iP bietet aktuell vier verschiedene Angebote: Ausstellungen, Programme für Schulklassen und christliche Gruppen sowie Begegnung mit Holocaustüberlebenden. Hier geht es zu den einzelnen Angeboten. Dieses Programm soll ständig erweitert werden. Von Escape-Room-Spielen bis zu Fachvorträgen hat iP für nahezu jede Altersgruppe das passende Angebot.

Um ein Angebot zu buchen nutzen Sie bitte die entsprechenden Buchungsformulare. Diese finden Sie auf den Unterseiten der einzelnen Angebote.

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der einzelnen Ausstellungen hier.

iP steht für „Israel Perspektive“. Unser Anliegen ist es, eine andere Perspektive von Israel aufzuzeigen, wie sie in den Main-Stream-Medien vermittelt wird. Mithilfe von verschiedenen Medien und live-Begegnungen, können sich die Besucher einen Einblick in die Thematik verschaffen.

Aufgrund des wachsenden Antisemitismus in Europa sieht Zedakah e.V. die Aufgabe, nicht nur in Israel an Holocaustüberlebenden tätig zu sein, sondern auch in Deutschland diese Verantwortung wahrzunehmen.

Das iP-Zentrum wurde im Rahmen einer Förderung der Leader Aktionsgruppe Nordschwarzwald mit Mitteln der Europäischen Union, des Landes Baden Württemberg und mit Eigenmitteln einmalig mitfinanziert. Der laufende Betrieb finanziert sich durch Spenden.

iP ist keine eigenständige Organisation, sondern ein Teilbereich der Arbeit von Zedakah e.V. Hier erfahren Sie mehr über den Verein und die Arbeit von Zedakah.

Hier finden Sie die Adresse sowie eine Anfahrtsbeschreibung.

Dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail info@israelperspektive.de oder telefonisch unter 07084 92760.

Scroll to Top